Der 1. FC Köln hat nach dem Abstieg aus der Bundesliga zwei Leistungsträger weiter an sich gebunden.

Köln vermeldet zwei Vertragsverlängerungen

24. Mai 2006, 21:15 Uhr

Der 1. FC Köln hat nach dem Abstieg aus der Bundesliga zwei Leistungsträger weiter an sich gebunden.

Der 1. FC Köln hat nach dem Abstieg aus der Bundesliga zwei Leistungsträger weiter an sich gebunden. Der offensive Mittelfeldspieler Matthias Scherz , der bisher in 228 Pflichtspielen 61 Tore für den FC erzielte, erhält einen neuen 2-Jahres Vertrag. Der türkische National- spieler und WM-Teilnehmer von 2002 Alpay hält dem FC die Treue und unterschrieb einen Vertrag mit zweijähriger Laufzeit.

Autor:

Kommentieren