Gleich drei Bundesliga-Spielerinnen von der SG Schönebeck hat die DFB-Trainerin Maren Meinert zum ersten U19-Leistungstest im neuen Jahr nach Düsseldorf eingeladen

SGS: DFB-Lehrgang

Meinert lädt erstmals Jessica Bade ein

RS
17. Dezember 2010, 15:01 Uhr

Gleich drei Bundesliga-Spielerinnen von der SG Schönebeck hat die DFB-Trainerin Maren Meinert zum ersten U19-Leistungstest im neuen Jahr nach Düsseldorf eingeladen

Am 24. und 25.01.2011 werden sich Jessica Bade, Kyra Malinowski und Sofia Nati einem umfassenden Leistungs-Check stellen. Während die 17-jährige Malinowski, zuletzt war sie bei der U17-WM in Trinidad und Tabago im Einsatz, bereits neun und die gleichaltrige Nati schon viermal das Nationaltrikot tragen durften, ist es für Bade die Premiere. Die ebenfalls 17-jährige SGS-Spielerin wird von ihrem Trainer Markus Högner, in der Bundesliga schwerpunktmäßig auf der rechten defensiven Seite eingesetzt.

Bade spielt seit Mitte 2009 für den Essener Traditionsverein und hat sich seit dem zu einer Stammspielerin entwickelt.

Verläuft der Test für die drei Schönebecker Talente erfolgreich, folgt Mitte Februar ein Vier-Tage-Lehrgang, bevor dann Ende März die 2. Runde der EM-Qualifikation (31.03. – 05.04.2011) in Wales gegen den Gastgeber, Island und die Türkei ansteht.

Zurzeit kurieren Jessica Bade und Sofia Nati ihre Trainingsverletzungen aus, so dass beide rechtzeitig der SGS zur Vorbereitung auf die restliche Bundesliga-Rückrunde wieder zur Verfügung stehen. Für Offensivkraft Kyra Malinowski ist die Saison in diesem Jahr ebenso bereits beendet. Sie muss eine Gelb-Rot Sperre absitzen und ist so nur Zuschauerin im Bundesligaspiel beim VfL Wolfsburg am Sonntag (19.12, 11 Uhr).

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren