Die Dallas Mavericks setzen dank Dirk Nowitzki ihren Lauf in der NBA fort. Beim 103:97-Erfolg gegen die Utah Jazz erzielte der deutsche Superstar 31 Punkte.

Dallas Mavericks

Nowitzki feiert zwölften Sieg in Serie

SID
12. Dezember 2010, 11:03 Uhr

Die Dallas Mavericks setzen dank Dirk Nowitzki ihren Lauf in der NBA fort. Beim 103:97-Erfolg gegen die Utah Jazz erzielte der deutsche Superstar 31 Punkte.

Beim 103:97-Erfolg in eigener Halle gegen die Utah Jazz und damit dem zwölften Sieg in Serie war der deutsche Superstar mit 31 Punkten und 15 Rebounds der Leistungsträger im Team der Texaner.

Durch den Sieg gegen den Spitzenreiter der Northwest Division bleibt Dallas mit der Bilanz von 19:4 Siegen in der Western Conference Tabellenführer San Antonio (19:3) dicht auf den Fersen. Auch die besten Klubs der Ostküste gaben sich keine Blöße. Boston, die Nummer eins im Osten, gewann bei den Charlotte Bobcats 93:62 und feierte damit den zehnten Sieg in Folge. Verfolger Miami Heat setzte sich mit 104:83 bei den Sacramento Kings durch.

Autor: SID

Kommentieren