Bundesliga West

Bleibt Bor. M'gladbach auswärts verlustpunktfrei?

Retresco Autoreporter
20. September 2018, 18:01 Uhr

Im Topspiel fordert Bor. Mönchengladbach den 1. FC Köln heraus. Der 1. FC Köln siegte im letzten Spiel gegen den FC Hennef mit 2:1 und besetzt mit 15 Punkten den zweiten Tabellenplatz. Auch Bor. M'gladbach dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch die SG Unterrath zuletzt mit 6:0 abgefertigt.

Nur einmal gab sich der 1. FC Köln bisher geschlagen. Für hohen Unterhaltungswert war in den bisherigen Spielen des Gastgebers stets gesorgt, mehr Tore als der FC (21) markierte nämlich niemand in der Bundesliga West.

Drei Siege und ein Remis stehen zwei Pleiten in der Bilanz von Gladbach gegenüber. Mit zehn Zählern aus sechs Spielen steht der Gast momentan im Mittelfeld der Tabelle. Wer Bor. Mönchengladbach besiegen will, muss vor allem ein Rezept finden, die Hintermannschaft in Bedrängnis zu bringen. Erst vier Gegentreffer kassierte Gladbach.

Über drei Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt der 1. FC Köln vor. Bor. M'gladbach muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung des 1. FC Köln zu stoppen. Mut machen dürfte beiden Mannschaften ein Blick auf die Statistik: Gladbach belegt einen guten dritten Platz in der Auswärts-, der 1. FC Köln einen ebenso guten ersten Platz in der Heimtabelle. Bor. Mönchengladbach steht vor einer schweren, aber nicht unmöglichen Aufgabe.

Mehr zum Thema

Kommentieren