Bundesliga West

Dicker Brocken für SC Paderborn

Retresco Autoreporter
21. September 2018, 09:00 Uhr

Der SC Paderborn 07 muss mit einer schwarzen Serie von vier Niederlagen im Gepäck auch Liga-Schwergewicht Borussia Dortmund empfangen. Paderborn musste sich am letzten Spieltag gegen Bor. Mönchengladbach mit 0:5 geschlagen geben. Borussia Dortmund dagegen gewann das letzte Spiel und hat nun 15 Punkte auf dem Konto.

Der SC Paderborn befindet sich derzeit im Tabellenkeller. Die Ursache für das bis dato enttäuschende Abschneiden der Heimmannschaft liegt insbesondere in der löchrigen Abwehr, die sich bereits 15 Gegentreffer fing.

Bisher fand noch keine Mannschaft eine Möglichkeit Bor. Dortmund zu stoppen. Von den fünf absolvierten Spielen hat der Gast alle für sich entschieden. Beim Tabellenführer greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal drei Gegentoren stellt Dortmund die beste Defensive der Bundesliga West.

Keine leichte Aufgabe für den SC Paderborn 07: Man blickt derzeit auf die schlechteste Defensivabteilung der Bundesliga West. Gegner der BVB rühmt sich dagegen mit einer ausgezeichneten Offensive. Der SC Paderborn hat mit Borussia Dortmund eine unangenehme Aufgabe vor sich. Die Dortmunder ist auf fremden Plätzen noch immer ungeschlagen und belegt in der Auswärtsstatistik den ersten Platz. Keine leichte Aufgabe für den SC Paderborn 07. Bor. Dortmund hat 14 Punkte mehr auf dem Konto. Trotzdem soll für den SC Paderborn aber endlich der erste Saisonsieg her!

Mehr zum Thema

Kommentieren