Will der SC Paderborn 07 den schwachen Saisonstart hinter sich lassen, muss gegen den 1. FC Köln gewonnen werden. Die zweite Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für den SC Paderborn gegen SV Rödinghausen. Letzte Woche gewann der 1. FC Köln gegen Rot-Weiß Oberhausen mit 4:0. Somit nimmt der 1. FC Köln mit neun Punkten den zweiten Tabellenplatz ein.

Bundesliga West

1. FC Köln peilt den Dreier an

23. August 2018, 18:01 Uhr

Will der SC Paderborn 07 den schwachen Saisonstart hinter sich lassen, muss gegen den 1. FC Köln gewonnen werden. Die zweite Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für den SC Paderborn gegen SV Rödinghausen. Letzte Woche gewann der 1. FC Köln gegen Rot-Weiß Oberhausen mit 4:0. Somit nimmt der 1. FC Köln mit neun Punkten den zweiten Tabellenplatz ein.

Der SC Paderborn 07 findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zwölf. Von der Offensive der Heimmannschaft geht immense Gefahr aus. Mehr als zweimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Auf dem Papier ist der SC Paderborn zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Kommentieren