Essen Kreisliga A2

Neumann sorgt zeitig für die Entscheidung

Retresco Autoreporter
14. Oktober 2018, 19:03 Uhr

Der SuS Haarzopf kannte mit seinem hoffnungslos unterlegenen Gegner keine Gnade und trug einen 7:0-Erfolg davon. SuS Haarzopf hatte vorab die besseren Karten. Ausgespielt hatte der Gastgeber alle davon und die Partie erfolgreich beendet.

SuS Haarzopf startete im Vergleich zur Vorwoche mit drei personellen Veränderungen in die Partie: Neumann, Demme und Makiola für Strupat, Ueberjahn und Owolabi. Auch SV Isinger stellte um und begann mit Blum, Trojnarski und Carrasco Nagusch für Brinker, Spingat und Würger.

Mit einem schnellen Hattrick (2./5./10.) zum 3:0 schockte Malte Neumann SV Isinger Kray. Nach nur 22 Minuten verließ Felix Merkel vom Gast das Feld, Matthias Brinker kam in die Partie. Bis zur Pause hielt die Defensive des Aufsteigers dicht, sodass sich der Vorsprung des SuS Haarzopf nicht weiter vergrößerte. In Durchgang zwei konnte sich keines der beiden Teams besonders hervortun, bis Okan Terzioglu in der 60. Minute für Tim Leding eingewechselt wurde. Mit Toren von Marius Rotter (66./80.) und Luigi Brescia (71.) zeigte SuS Haarzopf weiterhin klar, wer dieses Spiel beherrschte. Neumann führte sein Team heute beinahe im Alleingang zum Erfolg: Mit dem 7:0 war er schon das vierte Mal an diesem Tag erfolgreich (88.). Mit dem Schlusspfiff durch Erdem Sendur fuhr der SuS Haarzopf einen Kantersieg ein, der sich schon vor der Halbzeitpause abgezeichnet hatte.

Erfolgsgarant für das gute Abschneiden von SuS Haarzopf ist die funktionierende Defensive, die erst acht Gegentreffer hinnehmen musste. Der SuS Haarzopf hat nach dem souveränen Erfolg über SV Isinger weiter die zweite Tabellenposition inne.

Ausbaufähig: In den letzten fünf Partien kam SV Isinger Kray auf insgesamt nur drei Punkte und hätte somit noch einiges mehr holen können. SV Isinger musste schon 32 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore. Wann bekommt SV Isinger Kray die Defensivprobleme in den Griff? Nach der Niederlage gegen SuS Haarzopf gerät SV Isinger immer weiter in die Bredouille. Am nächsten Sonntag (11:00 Uhr) reist der SuS Haarzopf zu TuS Holsterhausen, am gleichen Tag begrüßt SV Isinger Kray SC Werden Heidhausen vor heimischem Publikum.

Mehr zum Thema

Kommentieren