DJK Dellwig will im Spiel gegen Türkiyemspor Essen nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Gegen Sportfreunde Altenessen war für DJK Dellwig im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Gegen Barisspor Essen kam auch Türk. Essen im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (1:1).

Essen Kreisliga A1

DJK Dellwig will den ersten Heimsieg

05. Oktober 2018, 09:00 Uhr

DJK Dellwig will im Spiel gegen Türkiyemspor Essen nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Gegen Sportfreunde Altenessen war für DJK Dellwig im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Gegen Barisspor Essen kam auch Türk. Essen im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (1:1).

Im Tableau ist für DJK Dellwig mit dem elften Platz noch Luft nach oben. Daheim hat die Heimmannschaft die Form noch nicht gefunden: Die zwei Punkte aus vier Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Ein ums andere Mal wurde die Abwehr von DJK Dellwig im bisherigen Saisonverlauf an ihre Grenzen gebracht. Die 23 kassierten Treffer sind der schlechteste Wert der Essen Kreisliga A1.

Türkiyemspor Essen findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zehn. DJK Dellwig wie auch Türk. Essen haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher einen Sieg ein. Ins Straucheln könnte die Defensive von DJK Dellwig geraten. Die Offensive von Türkiyemspor Essen trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Beide Mannschaften liegen mit sechs Punkten gleichauf. Die Zuschauer dürfen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften erwarten – zumindest lässt das bisherige Saisonabschneiden der beiden Teams diese Schlussfolgerung zu.

Mehr zum Thema

Kommentieren