Im Spiel von Barisspor Essen gegen Croatia Essen gab es Tore am laufenden Band. Am Ende stand es 3:2 zugunsten von Barisspor Essen. Vor dem Anpfiff wurde ein ausgeglichenes Spiel erwartet. Letztendlich bestätigte sich diese Einschätzung, da lediglich ein Treffer über Sieg und Niederlage entschied.

Essen Kreisliga A1

Doppelpack von El Hammadi ebnet den Weg

16. September 2018, 19:03 Uhr

Im Spiel von Barisspor Essen gegen Croatia Essen gab es Tore am laufenden Band. Am Ende stand es 3:2 zugunsten von Barisspor Essen. Vor dem Anpfiff wurde ein ausgeglichenes Spiel erwartet. Letztendlich bestätigte sich diese Einschätzung, da lediglich ein Treffer über Sieg und Niederlage entschied.

Barisspor Essen nahm in der Startelf zwei Veränderungen vor und begann die Partie mit Görgülü und Gülmüs statt Bayrakli und Elezovic. Auch Croatia Essen tauschte auf drei Positionen. Dort standen Barac, Meyer und Demirdere für Pivcevic, Milkovic und Rubil in der Startformation.

Bevor es in die Pause ging, hatte Wissan El Hammadi noch das 1:0 von Barisspor Essen parat (40.). Die 40 Zuschauer hatten sich schon auf die Halbzeitpause eingestellt, da schlug Fatih Görgülü noch einmal zu: 2:0 stand es nun aus Sicht des Gastgebers (45.). Mit der Führung für den Aufsteiger ging es in die Kabine. In der Halbzeit nahm Barisspor Essen gleich zwei Wechsel vor. Fortan standen Kadir Demir und Nazmi Yazici für Ahmet Akar und Samet Alpay auf dem Platz. Bei Croatia Essen kam zu Beginn der zweiten Hälfte Marko Milkovic für Claudiu Neag in die Partie. Patrik Mesic schoss für den Gast in der 51. Minute das erste Tor. El Hammadi schnürte mit seinem zweiten Treffer einen Doppelpack und brachte seine Mannschaft auf die Siegerstraße (61.). Mario Matijas witterte seine Chance und schoss den Ball zum 2:3 für Croatia Essen ein (63.). Als Schiedsrichter Andreas Roth die Begegnung beim Stand von 3:2 letztlich abpfiff, hatte Barisspor Essen die drei Zähler unter Dach und Fach.

Barisspor Essen ist seit drei Spielen unbezwungen. Barisspor Essen ist jetzt mit sieben Zählern punktgleich mit Croatia Essen, platziert sich jedoch aufgrund des schlechteren Torverhältnisses von 11:11 auf dem achten Rang etwas dahinter. Barisspor Essen tritt am kommenden Sonntag bei Türkiyemspor Essen an, Croatia Essen empfängt am selben Tag die Zweitvertretung des VfB Frohnhausen.

Mehr zum Thema

Kommentieren