Souveräner Dreier gegen Phönix Essen - Vogelheimer SV - Phönix Essen

21.10.2018

Bezirksliga Niederrhein 6

Souveräner Dreier gegen Phönix Essen

Der Vogelheimer SV kam gegen Phönix Essen zu einem klaren 4:1-Erfolg. Der Vogelheimer SV ging als klarer Favorit ins Spiel und enttäuschte die eigenen Anhänger nicht.

Während beim Vogelheimer SV diesmal Avci und Schümberg für Neue und El Ouriachi begannen, standen bei Phönix Essen Su und Kurtulus statt Peter und Kretschmann in der Startelf. Kaum war der Anpfiff ertönt, ging es vor 150 Zuschauern bereits flott zur Sache. Yannik Schümberg stellte die Führung des Vogelheimer SV her (9.). Steven Simon schoss die Kugel zum 2:0 für den Vogelheimer SV über die Linie (30.). Stephan Nachtigall baute den Vorsprung des Vogelheimer SV in der 39. Minute aus. Der dominante Vortrag des Vogelheimer SV im ersten Spielabschnitt zeigte sich an der deutlichen Halbzeitführung. Phönix Essen verkürzte den Rückstand in der 70. Minute durch einen Elfmeter von Erol Serin auf 1:3. Mit dem 4:1 sicherte Nachtigall dem Vogelheimer SV nicht nur den Sieg, sondern erzielte auch seinen zweiten Tagestreffer (90.). Insgesamt reklamierte Vogelheim gegen Phönix Essen einen ungefährdeten Heimerfolg für sich.

Die Stärke des Vogelheimer SV liegt in der Offensive – mit insgesamt 33 erzielten Treffern. Die Vogelheimer ist seit vier Spielen unbezwungen. Das Resultat wirkt sich positiv auf die Tabellenposition des Vogelheimer SV aus und bringt eine Verbesserung auf Platz sechs ein.

Auf Phönix Essen passt das unschöne Attribut „Schießbude der Liga“ – im bisherigen Saisonverlauf musste der Gast bereits 34 Gegentreffer hinnehmen. Die Bilanz der letzten fünf Begegnungen ist bei Phönix Essen noch ausbaufähig. Nur drei von möglichen 15 Zählern beanspruchte man für sich. Phönix musste sich nun schon achtmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da Phönix Essen insgesamt auch nur drei Siege und ein Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster. Phönix Essen befindet sich nach der deutlichen Niederlage gegen den Vogelheimer SV weiter im Abstiegssog. Kommende Woche tritt der Vogelheimer SV beim Mülheimer FC an (Sonntag, 15:15 Uhr), am gleichen Tag genießt Phönix Essen Heimrecht gegen den Heisinger SV.

Kommentieren

Mehr zum Thema