Der FC Aldekerk konnte in den letzten drei Spielen nicht punkten. Mit der Sportfreunde Broekhuysen kommt am Sonntag auch noch ein starker Gegner. Zuletzt kassierte der FC Aldekerk eine Niederlage gegen Viktoria Goch – die sechste Saisonpleite. Die SF Broekhuysen dagegen dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch die DJK Lowick zuletzt mit 7:2 abgefertigt.

Bezirksliga Niederrhein 5

Gelingt FC Aldekerk der Coup?

19. Oktober 2018, 12:00 Uhr

Der FC Aldekerk konnte in den letzten drei Spielen nicht punkten. Mit der Sportfreunde Broekhuysen kommt am Sonntag auch noch ein starker Gegner. Zuletzt kassierte der FC Aldekerk eine Niederlage gegen Viktoria Goch – die sechste Saisonpleite. Die SF Broekhuysen dagegen dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch die DJK Lowick zuletzt mit 7:2 abgefertigt.

Der FC Aldekerk besetzt mit sieben Punkten einen Abstiegsrelegationsplatz. Das Heimteam entschied kein einziges der letzten acht Spiele für sich. Mit nur sechs Treffern stellt Aldekerk den harmlosesten Angriff der Bezirksliga Niederrhein 5. Die Heimbilanz des FC Aldekerk ist ausbaufähig. Aus fünf Heimspielen wurden nur fünf Punkte geholt.

Die Sportfreunde Broekhuysen belegt mit 18 Punkten den fünften Tabellenplatz. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte der Gast lediglich einmal die Optimalausbeute. Broekhuysen verbucht vier Siege, sechs Unentschieden und eine Niederlage auf der Habenseite.

Angesichts der schwächelnden Defensive des FC Aldekerk und der ausgeprägten Offensivstärke der SF Broekhuysen sind die Karten im Vorfeld klar verteilt. Mit der Sportfreunde Broekhuysen empfängt der FC Aldekerk diesmal einen sehr schweren Gegner.

Mehr zum Thema

Kommentieren