Landesliga Niederrhein 2

SF N'wenigern will dreifach punkten

Retresco Autoreporter
31. August 2018, 12:02 Uhr

Der Duisburger SV 1900 will im Spiel gegen die Sportfreunde Niederwenigern nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Der Duisburger SV kam zuletzt gegen die Sportfreunde Königshardt zu einem 0:0-Unentschieden. Die SF N'wenigern dagegen tritt mit breiter Brust an, wurde doch TuS Fichte Lintfort zuletzt mit 2:0 besiegt.

Der Duisburger SV 1900 findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zehn. Ein Sieg, zwei Remis und eine Niederlage tragen zur Momentaufnahme der Heimmannschaft bei.

Die Sportfreunde Niederwenigern bekleidet mit sieben Zählern Tabellenposition drei. Zwei Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage stehen bis dato für den Gast zu Buche. Aufpassen sollte der Duisburger SV auf die Offensivabteilung der SF N'wenigern, die durchschnittlich mehr als zweimal pro Spiel zuschlägt. In der Tabelle liegen beide Teams mit zwei Punkten Unterschied dicht beieinander. Die Vorzeichen versprechen ein Duell auf Augenhöhe.

Kommentieren