Landesliga Niederrhein 2

Vier-Tore-Gala – Zamkiewicz schießt SV Sonsbeck ab!

Retresco Autoreporter
02. September 2018, 23:33 Uhr

Der SV Sonsbeck büßt mit der 1:4-Niederlage gegen den VfB Frohnhausen die Tabellenführung ein.

Beim VfB Frohnhausen standen diesmal Wilberg, El Said und Ademovic statt Blaszak, Disci und Issa auf dem Platz. Auch der SV Sonsbeck veränderte die Startelf und schickte Maas für Noldes auf das Feld. Für das 1:0 und 2:0 war Kevin Zamkiewicz verantwortlich. Der Akteur traf gleich zweimal ins Schwarze (21./37.). Der Unparteiische beendete die erste Halbzeit, ohne dass weitere Tore fielen. In Durchgang zwei lief Joao Pedro Oliveira Monteiro Moreira anstelle von Luca Terfloth für den SV Sonsbeck auf. Zamkiewicz gelang ein Doppelpack (54./66.) und schraubte das Ergebnis auf 4:0 hoch. In der Schlussphase gelang dem SV Sonsbeck noch der Ehrentreffer (77.). Schlussendlich verbuchte der VfB Frohnhausen gegen den SV Sonsbeck einen überzeugenden Heimerfolg.

Offensiv kann dem VfB Frohnhausen in der Landesliga Niederrhein 2 kaum jemand das Wasser reichen, was die 15 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Das Heimteam macht mit diesem Sieg einen erfreulichen Satz in der Tabelle und steht zu diesem frühen Saisonzeitpunkt nun auf Rang sieben.

Der SV Sonsbeck baute die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus. Die gute Bilanz des Gastes hat einen Dämpfer bekommen. Insgesamt sammelte Sonsbeck bisher drei Siege, ein Remis und eine Niederlage. Als Nächstes steht für den VfB Frohnhausen eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (15:00 Uhr) geht es gegen den SV Hönnepel-Niedermörmter. Der SV Sonsbeck empfängt parallel Blau-Gelb Überruhr.

Mehr zum Thema

Kommentieren