19.10.2018

Bezirksliga Westfalen 10

Reitet Sportfreunde Bochum-Linden weiter die Erfolgswelle?

Die Sportfreunde Bochum-Linden will die Erfolgsserie von drei Siegen gegen die Sportfreunde Wanne-Eickel ausbauen. Die SF Bochum-Linden gewann das letzte Spiel souverän mit 5:2 gegen TuS Hattingen und muss sich deshalb nicht verstecken. Auch die SF Wanne-Eickel dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch TuS Kaltehardt zuletzt mit 5:1 abgefertigt.

Mit 30 geschossenen Toren gehört die Sportfreunde Bochum-Linden offensiv zur Crème de la Crème der Bezirksliga Westfalen 10. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – neun Punkte aus den letzten fünf Partien holte der Gastgeber. Drei Niederlagen trüben die Bilanz der SF Bochum-Linden mit ansonsten sechs Siegen und einem Remis. Nach zehn gespielten Runden gehen bereits 19 Punkte das Konto der Sportfreunde Bochum-Linden und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden zweiten Platz. Die Auftritte vor heimischer Kulisse können sich sehen lassen. Drei Siege, ein Remis und nur eine Niederlage verbreiten Optimismus bei der SF Bochum-Linden.

Zuletzt machte die Sportfreunde Wanne-Eickel etwas Boden gut. Zwei Siege und ein Unentschieden schaffte der Gast in den letzten fünf Spielen. Um das letzte Drittel der Tabelle zu verlassen, muss der Aufsteiger diesen Trend fortsetzen. Drei Siege, zwei Remis und vier Niederlagen tragen zur Momentaufnahme der SF Wanne-Eickel bei. Wanne-Eickel holte auswärts bisher nur fünf Zähler.

Ins Straucheln könnte die Defensive der Sportfreunde Bochum-Linden geraten. Die Offensive der Sportfreunde Wanne-Eickel trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Alles andere als ein Sieg wäre eine Enttäuschung für die SF Bochum-Linden, schließlich kommt die bisherige Saisonbilanz der Sportfreunde Bochum-Linden erheblich erfreulicher daher als das Abschneiden der SF Wanne-Eickel.

Kommentieren