12.10.2018

Bezirksliga Westfalen 10

SV Höntrop braucht Punkte

Der SV Höntrop will bei TuS Harpen die schwarze Serie von fünf Niederlagen beenden. Am vergangenen Spieltag verlor TuS Harpen gegen die Sportfreunde Bochum-Linden und steckte damit die dritte Niederlage in dieser Saison ein. Am vergangenen Sonntag ging auch der SV Höntrop leer aus – 0:3 gegen SW Wattenscheid 08.

TuS Harpen führt mit 13 Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Insbesondere an vorderster Front kommt das Heimteam nicht zur Entfaltung, sodass nur elf erzielte Treffer auf das Konto von TuS Harpen gehen.

Der SV Höntrop entschied kein einziges der letzten sechs Spiele für sich. Nach neun Spielen verbucht der Gast einen Sieg, zwei Unentschieden und sechs Niederlagen auf der Habenseite. Ligaweit fängt kein Team mehr Gegentreffer als der Aufsteiger. Man kassierte bereits 30 Tore gegen sich. Zu mehr als Platz 16 reicht die Bilanz des SV Höntrop derzeit nicht. Auf fremdem Terrain reklamierte Höntrop erst vier Zähler für sich. Im Angriff weist die Höntroper deutliche Schwächen auf, was die nur zehn geschossenen Treffer eindeutig belegen. Formstärke und Tabellenposition sprechen für TuS Harpen. Der SV Höntrop bleibt die Rolle des Herausforderers.

Kommentieren

Mehr zum Thema