12.10.2018

Bezirksliga Westfalen 10

Kann SC Weitmar 45 den Lauf ausbauen

Der SC Weitmar 45 will die Erfolgsserie von vier Siegen bei Adler Riemke ausbauen. Am letzten Spieltag kassierte Adler Riemke die vierte Saisonniederlage gegen Schwarz-Weiß Eppendorf. Der SC Weitmar dagegen schlug die SG Welper am Sonntag mit 2:1 und hat somit Rückenwind.

Adler Riemke tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an. Die Heimmannschaft steht aktuell auf Position elf und hat in der Tabelle viel Luft nach oben.

Die passable Form des SC Weitmar 45 belegen zwölf Zähler aus den letzten fünf Begegnungen. Nur einmal gab sich der Gast bisher geschlagen. Nach acht gespielten Runden gehen bereits 19 Punkte das Konto des SC Weitmar und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden zweiten Platz.

Ins Straucheln könnte die Defensive von Adler Riemke geraten. Die Offensive des SC Weitmar 45 trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Adler Riemke hat mit dem SC Weitmar eine unangenehme Aufgabe vor sich. Weitmar ist auf fremden Plätzen noch immer ungeschlagen und belegt in der Auswärtsstatistik den zweiten Platz. Formal ist Adler Riemke im Spiel gegen den SC Weitmar 45 nicht der Favorit. Dennoch rechnet sich Adler Riemke Chancen auf den einen oder anderen Punkt aus.

Kommentieren

Mehr zum Thema