14.09.2018

Bezirksliga Westfalen 10

Sportfreunde Bochum-Linden in der Fremde eine Macht

Am Sonntag trifft die SG Welper auf die Sportfreunde Bochum-Linden. Anstoß ist um 15:00 Uhr. Bei TuS Kaltehardt gab es für die SG Welper am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 3:4-Niederlage. Die SF Bochum-Linden dagegen siegte im letzten Spiel gegen Phönix Bochum mit 3:2 und besetzt mit zehn Punkten den vierten Tabellenplatz.

Nur einmal ging die SG Welper in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld. Bisher verbuchte die Heimmannschaft einmal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen ein Unentschieden und drei Niederlagen. Welper steht aktuell auf Position 13 und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Die formschwache Abwehr, die bis dato 19 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden der SG Welper in dieser Saison.

Der bisherige Ertrag der Sportfreunde Bochum-Linden in Zahlen ausgedrückt: drei Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage. Mehr als drei Tore pro Spiel muss die SG Welper im Schnitt hinnehmen – ein deutliches Zeichen dafür, wo der Schuh in der bisherigen Spielzeit drückt. Zum Vergleich: die SF Bochum-Linden kassiert insgesamt gerade einmal einen Gegentreffer pro Begegnung. Die SG Welper bekommt es mit einer harten Nuss zu tun. In der Fremde weiß die Sportfreunde Bochum-Linden bislang zu überzeugen.

Aufgrund der Tabellensituation und der aktuellen Formkurve geht die SF Bochum-Linden als Favorit ins Rennen. Die SG Welper muss alles in die Waagschale werfen, um gegen die Sportfreunde Bochum-Linden zu bestehen.

Kommentieren

Mehr zum Thema