Joker Stukator sticht, BV Rentfort siegt - BV Rentfort - Erler SV

21.10.2018

Bezirksliga Westfalen 9

Joker Stukator sticht, BV Rentfort siegt

Der BV Rentfort spuckte dem Erler SV in die Suppe und gewann deutlich mit 3:0. Der BV Rentfort hat mit dem Sieg über den Erler SV einen Coup gelandet.

Während beim BV Rentfort diesmal Dickmann, Wloczek und Kyas für Stukator, Kirstein und Kroll begannen, standen beim Erler SV Hegemann und Heitbreder statt Hermans und Scholz in der Startelf. Der BV Rentfort legte los wie die Feuerwehr und kam vor 75 Zuschauern durch Lennart Dickmann in der fünften Minute zum Führungstreffer. In der Zeit bis zur Pause fiel kein weiteres Tor, es blieb bei der Führung für das Heimteam. Zum Seitenwechsel ersetzte Dominik Stukator vom BV Rentfort seinen Teamkameraden Gero von Kiedrowski. Stukator beseitigte mit seinen Toren (61./71.) die letzten Zweifel am Sieg des BV Rentfort. Am Ende verbuchte Rentfort gegen den Erler SV einen Sieg.

Der BV Rentfort springt mit diesem Erfolg auf den siebten Platz.

Mit beeindruckenden 33 Treffern stellt der Erler SV den besten Angriff der Bezirksliga Westfalen 9, allerdings fand der BV Rentfort diesmal geeignete Gegenmaßnahmen. In den letzten fünf Begegnungen holte der Erler SV insgesamt nur sieben Zähler. Durch diese Niederlage fällt der Gast aus der Aufstiegszone auf Platz drei. Nächsten Sonntag (15:00 Uhr) gastiert der BV Rentfort bei Schwarz-Weiß Röllinghausen, der Erler SV empfängt zeitgleich die SG Castrop-Rauxel.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Mannschaften