Bezirksliga Westfalen 9

BV Rentfort trumpft bei BG Schwerin auf

Retresco Autoreporter
02. September 2018, 23:32 Uhr

Durch ein 3:1 holte sich der BV Rentfort drei Punkte bei Blau-Gelb Schwerin.

Beide Mannschaften begannen mit Veränderungen in der Startelf: Während bei Blau-Gelb Schwerin Gresch und Yasar für El Marsi und Zimmermann aufliefen, starteten beim BV Rentfort Kroll, Blume, Discher, Stukator und Wellhöner statt Heer, Schwandt, Schmidt, Plonowski und Pick.

Kaum war der Anpfiff ertönt, ging es vor 70 Zuschauern bereits flott zur Sache. Erdem Gönül stellte die Führung von BG Schwerin her (8.). Tobias Discher stellte die Weichen für den BV Rentfort auf Sieg, als er in Minute 20 mit dem 1:1 zur Stelle war. Ohne dass sich am Stand noch etwas tat, schickte Schiedsrichter Ralf Stefanski (Witten) die Akteure in die Pause. Gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit setzte sich der BV Rentfort erfolgreich durch. Dominik Stukator schoss in der 47. Spielminute zur 2:1-Führung ein. Lukas Siska versenkte die Kugel zum 3:1 für den Gast (64.) Schlussendlich reklamierte Rentfort einen Sieg in der Fremde für sich und wies Blau-Gelb Schwerin in die Schranken.

BG Schwerin rutscht mit dieser Niederlage auf den neunten Tabellenplatz ab.

Der BV Rentfort macht zu diesem frühen Saisonzeitpunkt Boden in der Tabelle gut und steht nun auf Rang acht. Am kommenden Sonntag tritt Blau-Gelb Schwerin bei der SG Castrop-Rauxel an, während der BV Rentfort zwei Tage zuvor den SV Zweckel empfängt.

Mehr zum Thema

Kommentieren