Bezirksliga Westfalen 8

Ist die Schlappe verdaut?

19. Oktober 2018, 12:00 Uhr

Mengede 08/20 will im Spiel gegen TuS Eichlinghofen nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Am vergangenen Sonntag ging Mengede 08/20 leer aus – 2:3 gegen Westfalia Wethmar. Auf heimischem Terrain blieb TuS Eichlingh. am vorigen Sonntag aufgrund der 1:4-Pleite gegen TuS Bövinghausen ohne Punkte.

Im Tableau ist für Mengede 08/20 mit dem zehnten Platz noch Luft nach oben. Die Saison des Gastgebers verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat der Absteiger drei Siege, zwei Unentschieden und fünf Niederlagen verbucht.

Mit 19 ergatterten Punkten steht TuS Eichlinghofen auf Tabellenplatz vier. Drei Niederlagen trüben die Bilanz des Gastes mit ansonsten sechs Siegen und einem Remis. Eichlinghofen präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 26 geschossene Treffer gehen auf das Konto von TuS Eichlingh.

Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft von Mengede 08/20 sein: TuS Eichlinghofen versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als zweimal das Leder im gegnerischen Netz. Trumpft Mengede 08/20 auch diesmal wieder mit Heimstärke (2-1-1) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall TuS Eichlingh. (2-1-2) eingeräumt. Gegen TuS Eichlinghofen rechnet sich Mengede 08/20 insgeheim etwas aus – gleichwohl geht TuS Eichlingh. leicht favorisiert ins Spiel.

Mehr zum Thema

Kommentieren