Am Sonntag begrüßte die Reserve des Holzwickeder SC Westfalia Wethmar. Die Begegnung ging mit 3:1 zugunsten des Gastgebers aus. Auf dem Papier ging der Holzwickeder SC II als Favorit ins Spiel gegen Westf. Wethmar – der Verlauf der 90 Minuten zeigte, weshalb dem so war.

Bezirksliga Westfalen 8

Holzwickeder SC II schlägt Westf. Wethmar

21. Oktober 2018, 19:01 Uhr

Am Sonntag begrüßte die Reserve des Holzwickeder SC Westfalia Wethmar. Die Begegnung ging mit 3:1 zugunsten des Gastgebers aus. Auf dem Papier ging der Holzwickeder SC II als Favorit ins Spiel gegen Westf. Wethmar – der Verlauf der 90 Minuten zeigte, weshalb dem so war.

Der Holzwickeder SC II nahm in der Startelf drei Veränderungen vor und begann die Partie mit Mushaba, Rustige und Krieger statt Seidel, Kolberg und Bernsdorf. Auch Westf. Wethmar tauschte auf vier Positionen. Dort standen Neutzner, Osterholz, Cillien und Müller für Coerdt, Pöhlker, Dvorak und El-Gaouzi in der Startformation.

Lukas Rauße brachte den Holzwickeder SC II in der 21. Spielminute in Führung. Kurz vor dem Pausenpfiff erhöhte Fabien Joel Garando den Vorsprung der Heimmannschaft auf 2:0 (45.). Mit der Führung für den Holzwickeder SC II ging es in die Kabine. Mit einem Wechsel – Maik Küchler kam für Riaan Neutzner – startete Westfalia Wethmar in Durchgang zwei. Für das 3:0 des Holzwickeder SC II sorgte Lamar Lambertz, der in Minute 64 zur Stelle war. Tim Heptner schoss die Kugel zum 1:3 für Westf. Wethmar über die Linie (89.). Schließlich schlug der Holzwickeder SC II vor heimischer Kulisse Westfalia Wethmar im elften Saisonspiel souverän.

Das Ergebnis hat Auswirkungen auf die Tabelle, in der der Holzwickeder SC II auf den siebten Rang klettert.

Insbesondere an vorderster Front kommt Westf. Wethmar nicht zur Entfaltung, sodass nur zwölf erzielte Treffer auf das Konto des Gastes gehen. Mit nun schon sieben Niederlagen, aber nur drei Siegen und einem Unentschieden sind die Aussichten von Westfalia Wethmar alles andere als positiv. Nach elf absolvierten Begegnungen nimmt Wethmar den 13. Platz in der Tabelle ein. Kommende Woche tritt der Holzwickeder SC II bei TuS Eichlinghofen an (Sonntag, 15:00 Uhr), parallel genießt Westf. Wethmar Heimrecht gegen TuS Körne.

Mehr zum Thema

Kommentieren