Der SC Dorstfeld 09 will nach vier Spielen ohne Sieg bei Mengede 08/20 endlich wieder einen Erfolg landen. Mengede 08/20 tritt mit breiter Brust an, wurde doch TuS Hannibal zuletzt mit 2:0 besiegt. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich der SC Dorstfeld auf eigener Anlage mit 0:3 TuS Bövinghausen geschlagen geben musste.

Bezirksliga Westfalen 8

SC Dorstfeld 09 auf dem absteigenden Ast

21. September 2018, 12:01 Uhr

Der SC Dorstfeld 09 will nach vier Spielen ohne Sieg bei Mengede 08/20 endlich wieder einen Erfolg landen. Mengede 08/20 tritt mit breiter Brust an, wurde doch TuS Hannibal zuletzt mit 2:0 besiegt. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich der SC Dorstfeld auf eigener Anlage mit 0:3 TuS Bövinghausen geschlagen geben musste.

Die Saison von Mengede 08/20 verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat der Gastgeber zwei Siege, ein Unentschieden und drei Niederlagen verbucht. Der Absteiger besetzt momentan mit sieben Punkten den zehnten Tabellenplatz, das Torverhältnis ist mit 10:10 ausgeglichen. Die Heimbilanz von Mengede 08/20 ist ausbaufähig. Aus drei Heimspielen wurden nur drei Punkte geholt.

Nur einmal ging der SC Dorstfeld 09 in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld. Die bisherige Ausbeute des Gastes: ein Sieg, ein Unentschieden und vier Niederlagen. Dorstfeld findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 13. Die Dorstfelder holte auswärts bisher nur drei Zähler. Im Angriff des SC Dorstfeld herrscht Flaute. Erst viermal brachte der SC Dorstfeld 09 den Ball im gegnerischen Tor unter. Weit auseinander liegen die beiden Mannschaften im Klassement nicht. Nur drei Punkte trennen die Teams voneinander. Die Vorzeichen versprechen ein Duell auf Augenhöhe.

Mehr zum Thema

Kommentieren