Die Reserve des Holzwickeder SC erreichte einen deutlichen 5:1-Erfolg gegen den FC Overberge. Der Holzwickeder SC II ließ keine Zweifel an der Ausgangslage aufkommen und feierte gegen den FC Overberge einen klaren Erfolg.

Bezirksliga Westfalen 8

FC Overberge am Boden

16. September 2018, 19:02 Uhr

Die Reserve des Holzwickeder SC erreichte einen deutlichen 5:1-Erfolg gegen den FC Overberge. Der Holzwickeder SC II ließ keine Zweifel an der Ausgangslage aufkommen und feierte gegen den FC Overberge einen klaren Erfolg.

Kaum hatte die Partie begonnen, brachte Andreas Heiß den Holzwickeder SC II vor 35 Zuschauern mit 1:0 in Führung. In der 26. Minute verwandelte Sebastian H. Placzek einen Elfmeter zum 1:1 für den FC Overberge. Ohne dass sich am Stand noch etwas tat, schickte Schiedsrichter Sven Heuermann (Billerbeck) die Akteure in die Pause. Zum Seitenwechsel ersetzte Varlikhan Karakök vom FC Overberge seinen Teamkameraden Noel-Martin Klein. Das 2:1 des Holzwickeder SC II stellte Luis Kolberg für den Gast sicher (55.). Die Holzwickeder baute den Vorsprung mit der Hilfe des Gegners weiter aus: 3:1 für den Holzwickeder SC II durch ein Eigentor des FC Overberge in der 59. Minute. Mit dem 4:1 durch Junior Mushaba schien die Partie bereits in der 60. Minute mit dem Holzwickeder SC II einen sicheren Sieger zu haben. Ehe der Abpfiff ertönte, war es Heiß, der das 5:1 aus Sicht des Holzwickeder SC II perfekt machte (89.). Mit Ablauf der Spielzeit schlug Holzwickede den FC Overberge 5:1.

Die Not des FC Overberge wird immer größer. Gegen den Holzwickeder SC II verlor der FC Overberge bereits das vierte Ligaspiel am Stück. Der FC Overberge bleibt abwehrschwach und damit weiter im unteren Tabellendrittel. Seitdem das Fußballjahr läuft, hat die Heimmannschaft daheim nicht gesiegt.

Der Holzwickeder SC II ist seit vier Spielen unbezwungen. Mit dem Erfolg in der Tasche rutscht Holzwickede II im Klassement nach vorne und belegt jetzt den fünften Tabellenplatz. Die Verteidigung bleibt die Achillesferse des FC Overberge. Nach der Niederlage gegen den Holzwickeder SC II ist der FC Overberge aktuell das defensivschwächste Team der Bezirksliga Westfalen 8. Während der FC Overberge am nächsten Sonntag (15:15 Uhr) bei TuS Körne gastiert, duelliert sich der Holzwickeder SC II zeitgleich mit TuS Hannibal.

Mehr zum Thema

Kommentieren