Landesliga Westfalen 3

SSV Mühlhausen-Uelzen möchte nachlegen

Retresco Autoreporter
14. September 2018, 12:01 Uhr

Der SSV Mühlhausen-Uelzen sollte vor dem kommenden Gegner SC Obersprockhövel gewarnt sein, spielte dieser doch zuletzt wie aus einem Guss. Der SC Obersprockhövel siegte im letzten Spiel und hat nun zehn Punkte auf dem Konto. Den ersten Saisonsieg feierte der SSV Mühlhausen vor Wochenfrist gegen TuS Wiescherhöfen (4:0 ).

Drei Erfolge, ein Unentschieden sowie eine Pleite stehen aktuell für den SC Obersprockh. zu Buche. 16 Tore – mehr Treffer als der Gastgeber erzielte kein anderes Team der Landesliga Westfalen 3.

Nur einmal ging der SSV Mühlhausen-Uelzen in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld. Der Gast belegt mit vier Punkten den 14. Tabellenplatz. Mühlhausen holte auswärts bisher nur drei Zähler. Über drei Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt der SC Obersprockhövel vor. Der SSV Mühlhausen muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung des SC Obersprockh. zu stoppen. Formstärke und Tabellenposition sprechen für den SC Obersprockhövel. Der SSV Mühlhausen-Uelzen bleibt die Rolle des Herausforderers.

Mehr zum Thema

Kommentieren