Westfalenliga 2

Westf. Wickede begrüßt SC Neheim

Retresco Autoreporter
21. September 2018, 12:01 Uhr

Der SC Neheim trifft am Sonntag (15:00 Uhr) auf Westfalia Wickede. Zuletzt spielte Westf. Wickede unentschieden – 4:4 gegen den TSV Marl-Hüls. Der SC Neheim dagegen siegte im letzten Spiel gegen den BSV Schüren mit 4:1 und liegt mit zehn Punkten im Mittelfeld der Tabelle.

Westfalia Wickede ist in dieser Saison immer noch ungeschlagen. Die Bilanz lautet zwei Siege und drei Unentschieden. Mehr als Platz sieben ist für das Heimteam gerade nicht drin.

Die bisherige Ausbeute des SC Neheim: drei Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage. Mit nur vier Gegentoren stellt der Gast die sicherste Abwehr der Liga. Die Hintermannschaft des SC Neheim ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von Westf. Wickede mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Die Mannschaften sind mit nur einem Punkt Unterschied aktuell in gleichen tabellarischen Gefilden unterwegs. Die Vorzeichen versprechen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Kommentieren