SpVg Schonnebeck auf fremden Plätzen eine Macht - Sportfreunde Baumberg - SpVg Schonnebeck

19.10.2018

Oberliga Niederrhein

SpVg Schonnebeck auf fremden Plätzen eine Macht

Im Topspiel fordert die SpVg Schonnebeck die Sportfreunde Baumberg heraus. Das letzte Ligaspiel endete für die SF Baumberg mit einem Teilerfolg. 3:3 hieß es am Ende gegen den 1. FC Monheim. Der letzte Auftritt der Spvg Schonnebeck verlief enttäuschend. Vor heimischem Publikum setzte es eine 2:4-Niederlage gegen den VfB Homberg.

Nach elf gespielten Runden gehen bereits 22 Punkte das Konto der Sportfreunde Baumberg und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. In den letzten fünf Spielen ließ sich der Gastgeber selten stoppen, vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz.

Die SpVg Schonnebeck belegt mit 19 Punkten den fünften Tabellenplatz. Beide Teams sind in der gleichen Tabellenregion unterwegs. Den Unterschied machen lediglich drei Zähler aus. Die Zuschauer dürfen auf viele Tore hoffen. Beide Mannschaften gehören, mit einem Schnitt von über zwei Toren pro Spiel, zu den offensivstärksten der Liga. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher sechs Siege ein. Offensiv kann der SF Baumberg in der Oberliga Niederrhein kaum jemand das Wasser reichen, was die 30 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Mit 24 geschossenen Toren gehört die Spvg Schonnebeck offensiv zur Crème de la Crème der Oberliga Niederrhein. Viele Auswärtsauftritte des Gastes waren bislang von Erfolg gekrönt – gute Voraussetzungen für das Match bei der Sportfreunde Baumberg. Die SpVg Schonnebeck hat mit der SF Baumberg im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Kommentieren

Mehr zum Thema