Oberliga Niederrhein

Negativserie bei SC Düsseldorf-W.

Retresco Autoreporter
21. September 2018, 12:01 Uhr

Germania Ratingen will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge gegen der SC Düsseldorf-West punkten. Germ. Ratingen gewann das letzte Spiel souverän mit 3:1 gegen den TV Jahn Hiesfeld und muss sich deshalb nicht verstecken. Am letzten Spieltag nahm der SC Düsseldorf-W. gegen den ETB Schwarz-Weiß Essen die fünfte Niederlage in dieser Spielzeit hin.

Ratingen besetzt momentan mit sieben Punkten den zwölften Tabellenplatz, das Torverhältnis ist mit 13:13 ausgeglichen.

Der SC Düsseldorf-West muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassiert das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Die letzten Auftritte des Gastes waren nicht von Erfolg gekrönt, sodass auch nur eines der letzten fünf Spiele gewonnen wurde. Düsseldorf-West findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 13.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher zwei Siege ein. Die Mannschaften sind mit nur einem Punkt Unterschied aktuell in gleichen tabellarischen Gefilden unterwegs. Beide Mannschaften bewegen sich derzeit auf einem ähnlichen Spielniveau, sodass ein Favorit im Vorfeld kaum auszumachen ist.

Mehr zum Thema

Kommentieren