14.09.2018

Oberliga Niederrhein

In der Fremde top

Im Topspiel fordert der TSV Meerbusch den SC Velbert heraus. Der TSV Meerbusch siegte im letzten Spiel gegen den VfB Speldorf mit 2:1 und belegt mit zwölf Punkten den fünften Tabellenplatz. Letzte Woche gewann der SC Velbert gegen die SSVg Velbert mit 2:1. Somit nimmt der SC Velbert mit 16 Punkten den zweiten Tabellenplatz ein.

Vier Siege und zwei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz des TSV Meerbusch. Die Angriffsreihe des Gastgebers lehrt ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 14 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen.

Die Verteidigung des SC Velbert wusste bisher überaus zu überzeugen und wurde erst fünfmal bezwungen. Diese Begegnung verspricht ein Torspektakel: Durchschnittlich trifft der TSV Meerbusch über zweimal pro Partie. Der SC Velbert aber auch! Die Auswärtsauftritte des SC Velbert waren bislang von Erfolg gekrönt – gute Voraussetzungen für das Match beim TSV Meerbusch. Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur vier Zähler. Die Vorzeichen sprechen für ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften