Bei der zweiten Garde von Hamborn 07 kann man sich momentan fast über alles freuen. Mit Platz sechs steht man weit über dem angepeilten Saisonziel

BL NR 8: Expertentipp

"Die Buchholzer stecken in einem Loch"

Maximilian Molik
25. November 2010, 17:15 Uhr

Bei der zweiten Garde von Hamborn 07 kann man sich momentan fast über alles freuen. Mit Platz sechs steht man weit über dem angepeilten Saisonziel "Klassenerhalt".

Das Wörtchen "fast" findet darin seine Berechtigung, dass Coach Ali Güzel momentan im Krankenhaus verweilt. "Ich habe Probleme mit der Achillessehne und die Genesung wird noch ihre Zeit brauchen", bemerkt der Trainer.

Fröhlicher wird die Stimme Güzels mit Blick auf die aktuelle Situation bei den Löwen: "Am Anfang der Saison haben wir uns noch sehr schwer getan, aber mittlerweile läuft es. Es hätten sogar noch ein paar Punkte mehr sein können, aber nichtsdestotrotz bin ich schon zufrieden. Jüngere Spieler brauchen eben eine gewisse Zeit, bis sie sich an den Seniorenbereich gewöhnt haben."

Dieses Wochenende wartet ein harter Brocken auf die Jungs aus dem Duisburger Norden, denn mit Viktoria Buchholz kommt einer der ganz heißen Aufstiegsfavoriten an den Holtkamp. Momentan stecken die Buchholzer allerdings in einer Krise. Bereits dreimal in Folge konnte man nicht gewinnen. Güzel: "Letzte Saison haben wir beide Spiele gegen Viktoria gewonnen und ich bin auch für diesen Sonntag zuversichtlich, auch wenn ich nicht dabei sein kann. Die Buchholzer stecken aktuell in einem Loch."

Den 15. Spieltag tippt Ali Güzel (SF Hamborn 07 II)

Autor: Maximilian Molik

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren