Er ist gebürtiger Gelsenkirchener und bestritt fast 400 Bundesligaspiel für die

1. Liga: Expertentipp

Nigbur drückt den Revierteams die Daumen

RS
25. November 2010, 14:23 Uhr

Er ist gebürtiger Gelsenkirchener und bestritt fast 400 Bundesligaspiel für die "Knappen" - da ist klar, dass Norbert Nigbur auf den FC Schalke setzt.

Der ehemalige S04-Keeper hofft wie alle Königsblauen, dass die Elf von Trainer Felix Magath den Aufwärtstrend auch auf dem Lauterer Betzenberg fortsetzt und tippt auf einen 2:1-Auswärtssieg.

Nigbur, der sich in aktiven Zeiten auch als Schlagersänger versuchte, glaubt jedoch auch, dass der Dortmunder Höhenflug ansetzt, allerdings wird es gegen die andere Borussia seiner Voraussage nach recht eng zugehen.

Topspiel des 14. Spieltags ist die Partie zwischen Hoffenheim und Leverkusen. Derweil hofft Werder Bremen auf einen Befreiungsschlag im Nordderby gegen St. Pauli.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren