Werder Bremen muss im Champions-League-Duell am Mittwoch gegen Tottenham Hotspur auf Wesley, der an einer Muskelverletzung laboriert, verzichten.

Bremen

Werder vorerst ohne Wesley

sid
21. November 2010, 16:21 Uhr

Werder Bremen muss im Champions-League-Duell am Mittwoch gegen Tottenham Hotspur auf Wesley, der an einer Muskelverletzung laboriert, verzichten.

Der Mittelfeldspieler hatte sich diese am Samstag während des Spiels bei Schalke 04 (0:4) ohne Fremdeinwirkung zugezogen.

[gallery]1430,0[/gallery]
Ob Mikael Silvestre und Marko Arnautovic am Mittwoch gegen die Spurs wieder dabei sein können, ist noch unklar. "Das müssen wir nun in den kommenden Tagen sehen", sagte Co-Trainer Wolfgang Rolff am Sonntag. Beide Spieler hatten gegen S04 verletzt gefehlt und waren auch am Sonntag noch nicht wieder auf dem Trainingsplatz dabei.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren