Zweitligist Erzgebirge Aue musste gleich nach der Ankunft im Trainingslager in Albufeira den ersten Schock verkraften: Coach Gerd Schädlich musste mit Bauch- und Rückenbeschwerden ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Aue-Coach Schädlich ins Krankenhaus eingeliefert

dsc
09. Januar 2006, 17:50 Uhr

Zweitligist Erzgebirge Aue musste gleich nach der Ankunft im Trainingslager in Albufeira den ersten Schock verkraften: Coach Gerd Schädlich musste mit Bauch- und Rückenbeschwerden ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Zweitligist Erzgebirge Aue muss vorerst ohne Trainer Gerd Schädlich auskommen. Wenige Stunden nach der Ankunft im Trainingslager im portugiesischen Albufeira musste der 53-Jährige mit Bauch- und Rückenbeschwerden in eine Privatklinik eingeliefert werden. Das teilte der Verein am Montag mit. Damit kann Schädlich sein Team vorerst nicht auf den Rückrundenstart am 22. Januar vorbereiten.

Autor: dsc

Kommentieren