Der VfL Bochum muss in der Zweitliga-Begegnung am Sonntag beim Karlsruher SC auf Abwehrspieler Martin Meichelbeck verzichten. Der 29-Jährige laboriert an einer Nervenwurzelreizung in der Lendenwirbelsäule.

Meichelbeck fehlt Bochum beim KSC

ds
09. Dezember 2005, 13:49 Uhr

Der VfL Bochum muss in der Zweitliga-Begegnung am Sonntag beim Karlsruher SC auf Abwehrspieler Martin Meichelbeck verzichten. Der 29-Jährige laboriert an einer Nervenwurzelreizung in der Lendenwirbelsäule.

Zweitligist VfL Bochum muss in der Partie beim Karlsruher SC am Sonntag (15.00 Uhr/live bei Premiere) seine Abwehr umbauen. Verteidiger Martin Meichelbeck werde den Bochumern nicht zur Verfügung stehen, teilte der Bundesliga-Absteiger am Freitag mit. Der 29-Jährige leidet an einer Nervenwurzelreizung in der Lendenwirbelsäule.

Autor: ds

Kommentieren