Das Ziel Klassenerhalt steht für den TuS Querenburg im Mittelpunkt, am letzten Spieltag holte sich die Truppe von Andreas Bergolte einen Punkt gegen Herne-Süd.

BL WF 13: Expertentipp

"Das ist eine junge, hungrige Truppe"

Timo Bruhnke
06. November 2010, 09:17 Uhr

Das Ziel Klassenerhalt steht für den TuS Querenburg im Mittelpunkt, am letzten Spieltag holte sich die Truppe von Andreas Bergolte einen Punkt gegen Herne-Süd.

Doch im Nachhinein reichte der Punktgewinn Bergolte nicht: „Wenn man mir ein 1:1 angeboten hätte, dann hätte ich das Angebot angenommen. Aber nach der Partie muss man sagen, dass wir Herne-Süd über weite Strecken dominiert haben, sodass mit Sicherheit mehr drin gewesen wäre“, ärgert sich der Übungsleiter über die verschenkten Punkte.

Am kommenden Wochenende muss die Mannschaft in Neuruhrort auf Udo Saborowski verzichten, den Ex-Neuruhrorter, der in Querenburg gesetzt ist, wird die Truppe schmerzlich vermissen. „Durch den Ausfall müssen wir am Wochenende unsere Spielweise verändern, denn eigentlich versuchen wir immer Udo ins Spiel zu bringen. Er ist nicht einfach zu ersetzen. So werden wir versuchen hinten die Null zu halten und durch unsere Konter den ein oder anderen Angriff zu starten.“

Was am Sonntag auf die Männer von Querenburg zukommt, weiß Bergolte genau: „Das ist eine junge, hungrige Truppe, bei der wir durch unsere Zweikampfstärke ins Spiel finden müssen.“

Bergolte möchte bis zur Winterpause ein kleines Polster auf die Konkurrenz aufbauen. „Ich bin davon überzeugt, dass wir die Qualität haben die Klasse zu halten. Wir haben eine sehr erfahrene Mannschaft, wenn wir von Verletzungen verschont bleiben, dann werden wir unsere Spiele gewinnen.“

So tippte Andreas Bergolte den kommenden Spieltag der Bezirksliga 13:

Autor: Timo Bruhnke

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren