FC St. Gallens Mittelfeldspieler Daniel Imhof steht vor einem Wechsel zum Bundesliga-Absteiger VfL Bochum.

VfL Bochum vor Verpflichtung von Daniel Imhof

uho
23. Juni 2005, 11:58 Uhr

FC St. Gallens Mittelfeldspieler Daniel Imhof steht vor einem Wechsel zum Bundesliga-Absteiger VfL Bochum.

FC St. Gallens Mittelfeldspieler Daniel Imhof steht vor einem Wechsel zum Bundesliga-Absteiger VfL Bochum.

Dem kanadischen Internationalen liegt ein Angebot des Revierclubs vor. Allerdings besitzt er bei den St. Gallern einen noch laufenden Vertrag bis Juni 2006. Inzwischen hat die von den Bochumern gebotene Ablösesumme eine Höhe erreicht, die aus der Sicht des FC St. Gallen durchaus prüfenswert ist und den Wechsel von Daniel Imhof zu Bochum in den vergangenen 48 Stunden immer konkretere Formen hat annehmen lassen.

Daniel Imhof, der beim Ostschweizer Verein zu einer Teamstütze geworden ist, würde beim Bundesliga-Absteiger auf seinen ehemaligen Trainer Marcel Koller treffen. Als Koller den FC St. Gallen zum Meistertitel führte, gehörte Imhof zum Stamm des Teams. Und wie überzeugt er von den Qualitäten des Mittelfeldspielers ist, zeigte sich in der Vergangenheit. Koller wollte ihn zu den Grasshoppers Zürcher holen, er unternahm danach den Versuch, ihn nach Köln zu lotsen. Und nun will er Daniel Imhof für Bochum gewinnen, mit dem er in der kommenden Saison die sofortige Rückkehr in die höchste Spielklasse anstrebt.

Autor: uho

Kommentieren