Vom 12. bis zum 16. Juli steigt in Meschede, Schmallenberg, Brilon und Bad Sassendorf der „Sauerland Cup 2005“.

Rauball vom „Sauerland-Cup “ begeistert

hb
13. Juni 2005, 09:19 Uhr

Vom 12. bis zum 16. Juli steigt in Meschede, Schmallenberg, Brilon und Bad Sassendorf der „Sauerland Cup 2005“.

Vom 12. bis zum 16. Juli steigt in Meschede, Schmallenberg, Brilon und Bad Sassendorf der „Sauerland Cup 2005“. Bei dem attraktiven Sportereignis gehen die beiden Zweitliga-Aufsteiger Sportfreunde Siegen und Eintracht Braunschweig, Regionalliga-Rückkehrer Bayer Leverkusen „U23“, die beiden Oberligisten Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach Amateure sowie der bulgarische Erstligist Lokomotive Plovdiv an den Start.

„Ein hochkarätig besetztes Turnier was der SSV Meschede hier auf die Beine gestellt hat“, lobt auch BVB-Präsident Dr. Reinhard Rauball die Veranstaltung. „Natürlich kommt der BVB gern ins Sauerland. Für unsere Amateure, die leider aus der Regionalliga abgestiegen sind, ist es trotzdem eine tolle Angelegenheit sich bei diesem Turnier mit anderen Mannschaften zu messen.“

Nicht am Start ist diesmal die Schalker „U23“, die in den Vorjahren stets beim „Sauerland-Cup“ am Ball war.

Spielplan
Dienstag, 12. Juli:
M’gladbach (A.) - Lokomotive Plovdiv 17.30
E. Braunschweig - B. Dortmund (A.) 19.30
(Sportzentrum Bad Sassendorf)

Mittwoch, 13. Juli:
SF Siegen - Mönchengladbach (A.) 17.30
Leverkusen (A.) – E. Braunschweig 19.30
(Stadion Brilon)

Donnerstag, 14. Juli:
Dortmund (A.) - Leverkusen (A.) 17.30
Lokomotive Plovdiv – SF Siegen 19.30
(„Wormbacher Berg“, Schmallenberg)

Freitag, 15. Juli:
Junioren-Einlagespiel 17.30
Spiel um Platz 5 19.30
(„Wormbacher Berg“, Schmallenberg)

Samstag, 16. Juli:
Spiel um Platz 3 16.30
Endspiel 18.00
( „Dünnefeld-Stadion“, Meschede)

Autor: hb

Kommentieren