Niederrheinligist KFC Uerdingen nimmt nach der Schulterverletzung von Stammkeeper Ronny Kockel einen neuen Schlussmann im Probetraining unter die Lupe.

KFC: Keeper zur Probe

Wongrowitz testet Griechen

RS
20. Oktober 2010, 18:21 Uhr

Niederrheinligist KFC Uerdingen nimmt nach der Schulterverletzung von Stammkeeper Ronny Kockel einen neuen Schlussmann im Probetraining unter die Lupe.

Zur Zeit stellt sich der ehemalige Wuppertaler Asterios Karagiannis bei KFC-Coach Peter Wongrowitz im Training vor. Der 24-jährige Torwart war in den vergangenen beiden Spielzeiten für die Reserve des WSV Borussia aktiv.

Der gebürtige Grieche spielte in der Jugend unter anderem auch für den VfL Bochum, Borussia Dortmund, sowie den FC Schalke 04.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren