ETB und RWE können sich wieder in die Augen schauen, denn die 20.000 Euro sind endlich auf den Konto des ETB eingegangen, freut sich Toni Pointinger.

NRW-Liga: Expertentipp

"Mit Platz fünf kann man leben"

14. Oktober 2010, 12:20 Uhr

ETB und RWE können sich wieder in die Augen schauen, denn die 20.000 Euro sind endlich auf den Konto des ETB eingegangen, freut sich Toni Pointinger.

"Dennoch war die Art und Weise, mit der man uns behandelt hat nicht gerechtfertigt", äußert sich Toni Pointinger. Die aktuelle Tabellensituation sieht Pointinger so: "Mit Platz fünf können wir leben. Tatsache ist aber auch, das wir das ein oder andere Match positiver eingeplant hatten. Die Niederlage im Derby hat uns natürlich weh getan. RWE hat das Spiel gewonnen, weil wir an diesem Tag nicht das gezeigt haben was wir können, somit war die Niederlage natürlich verdient", ärgert sich Pointinger.

Er traut der Mannschaft noch einiges zu: "Ich traue der Mannschaft zu, dass sie trotz des holprigen Starts weiter oben bleiben, das sind wir auch unserem Umfeld schuldig!"

So tippt Toni Pointinger den Spieltag in der NRW-Liga:

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren