Alexander Ende muss operiert werden. Der defensive Mittelfeldspieler der Fortuna aus Köln  hat sich eine Leistenverletzung zugezogen.

Fortuna Köln

Ende muss operiert werden

09. Oktober 2010, 16:36 Uhr

Alexander Ende muss operiert werden. Der defensive Mittelfeldspieler der Fortuna aus Köln hat sich eine Leistenverletzung zugezogen.

Die ist mit einer konservativen Behandlung nicht in den Griff zu bekommen. Wie lange der 31-Jährige ausfallen wird, steht noch in den Sternen.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren