Zweitligist Rot-Weiß Oberhausen hat Nico Frommer von Eintracht Frankfurt ausgeliehen. Ligakonkurrent 1. FC Saarbrücken nahm derweil Stephan Kling, der seinen Kontrakt mit dem Hamburger SV aufgelöst hatte, unter Vertrag.

Oberhausen holt Frankfurts Frommer

05. Januar 2005, 14:44 Uhr

Zweitligist Rot-Weiß Oberhausen hat Nico Frommer von Eintracht Frankfurt ausgeliehen. Ligakonkurrent 1. FC Saarbrücken nahm derweil Stephan Kling, der seinen Kontrakt mit dem Hamburger SV aufgelöst hatte, unter Vertrag.

Zweitligist Rot-Weiß Oberhausen hat Stürmer Nico Frommer auf Leihbasis bis zum Ende der laufenden Saison von Ligakonkurrent Eintracht Frankfurt verpflichtet. Anschließend soll der 26-Jährige, der im Sommer 2003 vom SSV Reutlingen zu den Hessen gewechselt war, seinen Vertrag in Frankfurt bis zum 30. Juni 2006 aber erfüllen.

Ligakonkurrent 1. FC Saarbrücken hat sich unterdessen die Dienste des ehemaligen Junioren-Nationalspielers Stephan Kling gesichert. Der Verteidiger, der seinen Vertrag mit Bundesligist Hamburger SV zum Jahresende aufgelöst hatte, erhält einen Kontrakt bis 30. Juni 2007.

Autor:

Kommentieren