Im Nachholspiel des 14. Spieltages der 2. Bundesliga fielen keine Tore. Rot-Weiss Essen und Bundesliga-Absteiger TSV 1860 München trennten sich im Stadion an der Hafenstraße 0:0.

Torloses Remis zwischen RW Essen und 1860 München

24. November 2004, 20:32 Uhr

Im Nachholspiel des 14. Spieltages der 2. Bundesliga fielen keine Tore. Rot-Weiss Essen und Bundesliga-Absteiger TSV 1860 München trennten sich im Stadion an der Hafenstraße 0:0.

Rot-Weiß Essen und 1860 München treten in der 2. Bundesliga auf der Stelle. Durch das 0:0 im Nachholspiel des 14. Spieltages verpasste Aufsteiger Essen, bis auf einen Zähler an einen Nicht-Abstiegsplatz heranzurücken. Bundesliga-Absteiger München vergab die Möglichkeit, den Abstand zu den Aufstiegsplätze zu verkürzen. Als Tabellenfünfter haben die "Löwen" sieben Punkte Rückstand auf den Dritten Greuther Fürth (27).

Vor 13.400 Zuschauern im Georg-Melches-Stadion, dessen Spielfeld am vorigen Freitag nicht bespielbar war, zeigten die Gäste aus München zwar das gefälligere Spiel, ohne jedoch wirkliche Torgefahr auszustrahlen. Die Sechziger konnten dabei nicht an die Vorstellung vom jüngsten 5:1-Erfolg gegen Schlusslicht Rot-Weiß Oberhausen anknüpfen.

So hatten auch die Gastgeber, die ohne fünf Stammspieler antraten und während der Partie noch Francis Kioyo und den Brasilianer Sidney mit Muskelvertetzungen wohl bis zur Winterpause verloren, die beste Torgelegenheit. In der 55. Minute verpassten Sebastien Schoof und Daniel Texeira eine Sidney-Flanke nur knapp.

Autor:

Kommentieren