Der plötzliche Wintereinbruch im Revier hat zu den ersten witterungsbedingten Spielausfällen der Saison geführt. So wurde unter anderem die Zweitliga-Partie RW Essen gegen 1860 München abgesagt.

Spielausfälle in Essen, Wuppertal und Wattenscheid / RWO kickt

19. November 2004, 11:37 Uhr

Der plötzliche Wintereinbruch im Revier hat zu den ersten witterungsbedingten Spielausfällen der Saison geführt. So wurde unter anderem die Zweitliga-Partie RW Essen gegen 1860 München abgesagt.

Nichts geht mehr an der Hafenstraße! Der plötzliche Wintereinbruch im Revier mit Schnee und Temperaturen um den Gefrierpunkt hat zu den ersten witterungsbedingten Spielausfällen der Saison geführt. Bereits am frühen Freitag Morgen wurde die für abends angesetzte Zweitliga-Partie RW Essen gegen 1860 München gestrichen.

Fast im Minutentakt folgten die Absagen für die ebenfalls für den Abend geplanten Partie in Wuppertal (gegen Osnabrück) und Wattenscheid (Westfalenpokal gegen Schalkes "U23"). Ebenso wurde die für den morgigen Samstag terminierte Begegnung KFC Uerdingen gegen den FC St. Pauli sowie Chemnitzer FC gegen Fortuna Düsseldorf abgesetzt. Nachholtermine stehen noch nicht fest.

Gekickt werden soll dagegen am heutigen Freitag Abend im Oberhausener Niederrhein-Stadion, wo Schlusslicht RWO den Aufstiegs-Aspiranten Greuther Fürth empfängt.

Autor:

Kommentieren