Alle Nationalspieler von Tottenham Hotspur, die zuletzt nicht in der EM-Qualifikation oder in Freundschaftsspielen aktiv waren, mussten in London antreten, um ein einwöchiges Interimstraining zu absolvieren.

Ziege unterbricht Urlaub für Interimstraining

db
17. Juni 2003, 11:40 Uhr

Alle Nationalspieler von Tottenham Hotspur, die zuletzt nicht in der EM-Qualifikation oder in Freundschaftsspielen aktiv waren, mussten in London antreten, um ein einwöchiges Interimstraining zu absolvieren.

Nationalspieler Christian Ziege vom englischen Premier-League-Klub Tottenham Hotspur musste seinen Urlaub kurzfristig unterbrechen, um am so genannten "Interimstraining" seines Klubs teilzunehmen. In einem Londoner Hotel wurden am Montag alle Spieler versammelt, die nicht an EM-Qualifikationsspielen oder Freundschaftsspielen ihres jeweiligen Landes teilgenommen haben.

"Bis Freitag werden wir hier zusammen sein, das ist der Auftakt zur Saisonvorbereitung. Dann gibt es noch mal Urlaub, bevor wir am 9. Juli wieder richtig ins Training einsteigen", berichtete der ehemalige Bayern-Spieler auf seiner Homepage.

Auf Grund von diversen Verletzungen stand Ziege dem Londoner Traditionsklub in diesem Jahr kaum zur Verfügung und musste auch seine Teilnahme an den Länderspielen der deutschen Nationalmannschaft in den letzten Monaten absagen.

Autor: db

Kommentieren