RWE: Schotten-"Cannuck" mit Bewerbung

og
02. August 2004, 12:59 Uhr

Wer suchet, der findet! Das gilt auch für die Durchleuchtung des Marktes. Danko Boskovic (22, zuletzt Kaiserslautern) wird sich vorstellen, wenn er fit ist, ein weiterer Brasilianer fiel unter der Woche durch.

Wer suchet, der findet! Das gilt auch für die Durchleuchtung des Marktes. Danko Boskovic (22, zuletzt Kaiserslautern) wird sich vorstellen, wenn er fit ist, ein weiterer Brasilianer fiel unter der Woche durch. "Wir sind natürlich weiter dabei", erklärt Frank Kontny, RWEs Sportlicher Leiter, "allerdings bleiben wir völlig ruhig, jeder konnte beim Test gegen Kreta sehen, dieses Team ist in der Lage, sehr guten Fußball abzuliefern." Der 39-Jährige nickt ab: "Wenn wir uns noch zusätzlich verstärken können, wäre das natürlich prima. Ich bin aber sehr zuversichtlich, dass unser Kader absolut konkurrenzfähig ist."
Seit Samstag bewirbt sich Ryan Thompson für ein Ticket der Essener Attacke-Abteilung. Der 21-Jährige hat die schottische und kanadische Staatsangehörigkeit, lief zuletzt für den kroatischen Meister Hajduk Split auf, löste dort allerdings seinen eigentlich bis 2007 laufenden Vertrag auf. Der Stürmer (1,79 Meter, 72 kg), zuletzt auch durch einen Knöchelbruch und durch Ärger mit einem Team-Kollegen (Schwiegersohn des Hajduk-Präsidenten) gestoppt, durchlief die Jugend bei Celtic Glasgow, war außerdem auch beim FC Motherwell. Positionierung des Beidfüßers: Kann als echter Stürmer auflaufen, allerdings auch als zentraler Mittelfeldakteur. Fürths Coach Benno Möhlmann warf vorab einen prüfenden Blick, eine Einladung von Zweitliga-Aufsteiger Saarbrücken zum Vorstellungstermin liegt vor. Berater Peter Donauer, der auch den Gang von Sandro Schwarz aus Mainz zur Hafenstraße einstielte: "Wenn Essen klappt, sagen wir überall sofort ab."

Autor: og

Kommentieren