Zwei Neue bei Rot-Weiss Essen

21. Juli 2004, 17:26 Uhr

Zwei Neuzugänge hat der Zweitligist Rot-Weiss Essen zu verzeichnen. Von Holstein Kiel wechselt der Stürmer Daniel Teixeira zu RWE. Der Mittelfeldspieler Silvio Pätz kommt vom 1.FC Union Berlin.

Im Angriff und Mittelfeld hat sich der Zweitligist Rot-Weiss Essen Verstärkung besorgt. Der 36 Jahre alte Stürmer Daniel Teixeira spielte zuvor beim Regionalligisten Holstein Kiel und unterschreibt einen Ein-Jahres-Vertrag. Für zwei Jahre verpflichtete sich Mittelfeldspieler Silvio Pätz bei RWE. In der letzten Saison kickte Pätz beim 1.FC Union Berlin.

Torinstinkt und Schnelligkeit sind ihre Stärken

Essens Sportlicher Leiter Frank Kontny sieht durch die Transfers die Offensive verstärkt: "Für Daniel Teixeira spricht seine herausragende Quote mit 72 Treffern in den vergangenen vier Jahren. Mit diesem Torinstinkt und seiner Erfahrung ist er für unsere Mannschaft ganz bestimmt ein Gewinn. Mit Silvio Pätz haben wir einen vielseitig verwendbaren Spieler verpflichtet, dessen große Stärke sicherlich seine Schnelligkeit ist. Insbesondere im offensiven Mittelfeld wird Pätz uns weiterhelfen." Teixeira erhält bei Rot-Weiss Essen die Rückennummer 10, Pätz wird mit der 13 auflaufen.

Autor:

Kommentieren