Drei Spiele, drei Niederlagen: Das ist die traurige Bilanz der TuS Plettenberg zum Saisonauftakt in der Landesliga. Dennoch glaubt Thomas Schneider an sein Team.

LL WF 2: Expertentipp

"Ich sehe noch keine Probleme"

Stefan Döring
03. September 2010, 08:37 Uhr

Drei Spiele, drei Niederlagen: Das ist die traurige Bilanz der TuS Plettenberg zum Saisonauftakt in der Landesliga. Dennoch glaubt Thomas Schneider an sein Team.

Ein optimaler Saisonstart sieht mit Sicherheit anders aus, als mit drei Niederlagen zu starten, wie es die TuS Plettenberg getan hat. Dennoch sieht der stellvertretende Sportkoordinator Thomas Schneider noch keinen Grund, in Panik zu verfallen. „Wir wussten, dass die erste Zeit schwierig werden würde, da wir eine umformierte Mannschaft mit neuem Trainer haben. Das es so schlecht aussieht wie jetzt, haben wir zwar nicht gedacht, aber da müssen wir durch.“

Auch die Vorbereitung der Plettenberger verlief nicht optimal. „Wir hatten Probleme in der Vorbereitung. Einige Leistungsträger waren im Urlaub und andere verletzt“, bestätigt Schneider. Dennoch schätzt er die Mannschaft stärker ein als in der vergangenen Spielzeit. „Das Team ist qualitativ besser als letztes Jahr und in der Mannschaft herrscht eine gute Stimmung. Ich denke, dass wir unser Ziel, frühzeitig nichts mehr mit dem Abstieg zu tun haben, trotz der drei Niederlagen zu Beginn erreichen können“, denkt Schneider positiv.

Den 4. Spieltag tippt Thomas Schneider (TuS Plettenberg):

Autor: Stefan Döring

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren