Im Kampf um einen Aufstiegsplatz muss Zweitligist Rot-Weiß Oberhausen auf Verteidiger Gauthier Remacle verzichten. Wegen eines Innenbandanrisses am Knie fehlt der Belgier für vier bis sechs Wochen.

Oberhausen muss vorerst auf Remacle verzichten

13. April 2004, 15:27 Uhr

Im Kampf um einen Aufstiegsplatz muss Zweitligist Rot-Weiß Oberhausen auf Verteidiger Gauthier Remacle verzichten. Wegen eines Innenbandanrisses am Knie fehlt der Belgier für vier bis sechs Wochen.

Abwehrspieler Gauthier Remacle steht dem Zweitligisten Rot-Weiß Oberhausen im Aufstiegsrennen vermutlich nicht mehr zur Verfügung. Der Belgier hat sich einen Anriss am Innenband des rechten Knies zugezogen und muss vier bis sechs Wochen pausieren.

Autor:

Kommentieren