Westfalia Herne hat noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Vom Westfalenligisten aus Wattenscheid kommt Denis Pachutzki ans

Nächster Neuzugang

Denis Pachutzki kommt von der SGW 09

26. August 2010, 14:50 Uhr

Westfalia Herne hat noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Vom Westfalenligisten aus Wattenscheid kommt Denis Pachutzki ans "Schloss Strünkede".

Bei der SGW 09 war der technisch versierte 19-jährige Spielmacher Leistungsträger und hat nun beim SCW einen Zweijahresvertrag unterzeichnet.

„Denis hat uns bei den Probetrainings voll überzeugt. Wir halten ihn für ein großes Talent. Mit ihm gewinnen wir einen weiteren Spieler mit guter Perspektive“, freut sich Trainer Klaus Täuber.

SCW-Manager Ingo Finkenstein, der den Kontakt zu dem Nachwuchstalent herstellte, ergänzt: "Denis ist ein offensiv ausgerichteter klassischer Zehner, kann aber auch im defensiven Mittelfeld eingesetzt werden."

Pachutzki, der vor wenigen Wochen sein Abitur bestanden hat, lernte das Fußballspielen beim SC Windhausen/Lichtringhausen in Attendorn. Bei der SG Wattenscheid 09 durchlief er die B- und A-Jugend-Ausbildung. In der vorigen Saison schaffte er den Sprung in die NRW-Liga-Mannschaft. Außerdem nahm er an mehreren DFB-Stützpunktlehrgängen teil und wird regelmäßig in die Westfalenauswahl berufen.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren