Die Wege von Manager Klaus Hilpert und Zweitligist RW Oberhausen trennen sich: Der bis zum Jahr 2004 laufende Vertrag wurde in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst.

Hilpert und RWO gehen getrennte Wege

11. Juni 2003, 18:01 Uhr

Die Wege von Manager Klaus Hilpert und Zweitligist RW Oberhausen trennen sich: Der bis zum Jahr 2004 laufende Vertrag wurde in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst.

Rot-Weiß Oberhausen muss sich einen neuen Manager suchen: Klaus Hilpert wird den Zweitligisten nach nur einem Jahr wieder verlassen. Der bis 2004 laufende Vertrag des ehemaligen Bochumers, der in den letzten fünf Spielen der abgelaufenen Spielzeit auch als Interimstrainer fungiert hatte, wurde in beiderseitigem Einvernehmen zum Saisonende aufgelöst. Hilpert ist nun als Sportdirektor beim Oberligisten Fortuna Köln im Gespräch.

Autor:

Kommentieren