Ersatztorhüter Ralf Fährmann vom Fußball-Bundesligisten Schalke 04 fällt nach einem Abriss der Beugesehne im rechten Oberschenkel monatelang aus.

SCHALKE: Fährmann verletzt, Tapalovic im Kader

07. Februar 2007, 16:42 Uhr

Ersatztorhüter Ralf Fährmann vom Fußball-Bundesligisten Schalke 04 fällt nach einem Abriss der Beugesehne im rechten Oberschenkel monatelang aus.

Ersatztorhüter Ralf Fährmann vom Fußball-Bundesligisten Schalke 04 fällt nach einem Abriss der Beugesehne im rechten Oberschenkel monatelang aus. Der 18-Jährige zog sich die Verletzung im Mannschaftstraining des Tabellenführers am Mittwoch zu. `Vermutlich ist die Saison für ihn gelaufen´, sagte Mannschaftsarzt Dr. Thorsten Rarreck. Während Fährmanns Zwangspause rückt Toni Tapalovic, Keeper der Schalker Oberliga-Reserve, in den Kader der Königsblauen auf.

Autor:

Kommentieren